Australien: Drohnen gegen Haie

meer welle

(28.08.2017) Australien sagt jetzt mit Drohnen Haien den Kampf an! Das neue System „Little Ripper Lifesaver“ fliegt die Strände ab und macht aus der Luft Aufnahmen. Durch einen speziellen Algorithmus werden Haie mit einer neunzigprozentigen Wahrscheinlichkeit entdeckt. So sollen Schwimmer rechtzeitig vor den gefährlichen Tieren gewarnt werden. Zudem erkennt das System auch andere Meerestiere oder Surfer in Not.

Das Ganze ist also ein Lebensretter aus der Luft, sagt Eddie Bennet vom Drohnenhersteller „Little Ripper Lifesaver“:

"Die Drohne fliegt komplett automatisiert. Zwei bis drei Menschen können sich im Notfall sogar daran festhalten. Zusätzlich sendet die Drohne akustische Signale, um Haie zu vertreiben. Und sie ist mit Schwimmwesten und Ortungsgeräten ausgestattet. So können in Not geratene Schwimmer erstversorgt werden."

OÖ: Hund erschossen

an einen Baum gebunden

Bananenkauf wird zur Gefahr

Frau hat Mega-Schock

Mann (30) nach Corona-Party tot

Trauer in Texas

Puma gestohlen

Pole stellt sich Polizei

Onlinebusreisen für Japaner

Reiselust soll bleiben

Gastro: Weiterhin fettes Minus

Kaum Gäste in der City

Saturn & Jupiter zu sehen

So hell nur alle 20 Jahre

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne