Auto aufgespießt & ausgebrannt

Horror-Crash auf A1

(03.08.2021) Aufgespießt und völlig ausgebrannt – es ist ein echter Horrorunfall, der sich auf der A1 in Niederösterreich ereignet hat. Ein PKW mit drei Insassen ist aus bisher ungeklärter Ursache bei Pöchlarn gegen die Leitschiene geprallt. Ein Teil der Leitschiene hat sich dabei von vorne nach hinten durch das Auto gebohrt, so Feuerwehrsprecher Franz Resperger:
"Das Auto hat dann auch sofort Feuer gefangen und ist völlig ausgebrannt, es hat wirklich ausgesehen wie auf einem Schlachtfeld. Wie durch ein Wunder sind die drei Insassen aber zum Glück nur ganz leicht verletzt worden."

(mc)

Autsch! Tara verliert Zahn

Im gefährlichen Dschungelcamp

Duell um Mitternacht

SBG: Illegales Straßenrennen

Fed mit Leitzinserhöhungen

Ende des billigen Geldes?

Neuer Covid-Negativrekord

43.053 neue Fälle gemeldet

Holocaust-Gedenkprojekt

#6MFollowers

Kinder werden immer dicker

Grund: Corona-Pandemie

Drohte allen Ungeimpften!

Mann Verhaftet

Ältester Gorilla tot

Stolze 61 Jahre alt