Auto-Crash: Fünf Teenies verletzt

(16.06.2016) Fünf zum Teil schwer verletzte Teenies gibt es nach einem Crash in Tirol! Die Freunde sind Dienstagabend gerade auf der alten Imsterberger Landesstraße im Bereich von Brennbichl unterwegs, als es zu einer fatalen Verwechslung kommt. Der 17-jährige Autofahrer verwechselt das Gas- mit dem Bremspedal.

Markus Gassler von der Tiroler Krone:
"Er ist dann auf die Gegenfahrbahn gekommen und in einen Linienbus gekracht, der dort vorschriftsmäßig unterwegs war. Im Auto waren noch vier weitere Insassen im Alter zwischen 15 und 17 Jahren. Sie wurden zum Teil erheblich verletzt und mussten in das Krankenhaus Zams eingeliefert werden"

Die ganze Story findest du auch auf krone.at und in der heutigen Tiroler Krone.

Bald keine Windeln mehr

Notstand in China befürchtet

Ibiza Lockvogel geleakt

Fotos von "Oligarchennichte"

Frauenwitz auf Lokal-Rechnung

löst hitzige Debatte im Netz aus

Tod von Afroamerikaner

Polizeigewalt entsetzt die USA

Alm-Brand: Kein Handyempfang

Abstieg ins Tal zu Feuerwehr

Slowenien: Was ist mit Grenze?

Bürgermeister fordern Öffnung

Pingeliges Essen bei Kindern

wächst sich nicht immer raus

Mega-Wirbel um Poolparty

Krasses Video aus den USA