Auto crasht in Shopping-Center

Krasser Vorfall in Hamburg

(30.04.2019) Auto rast in Shoppingcenter! Ein krasser Unfall ist heute in Hamburg passiert. Ein 85-Jähriger verliert auf dem Parkdeck die Kontrolle über seinen Wagen. Er rast durch eine Glasscheibe, durchpflügt eine Handtaschenabteilung und bleibt schließlich neben einer Rolltreppe hängen.

Martin Schneider von der Feuerwehr zu bild.de: „Es war haarscharf. Einen halben Meter weiter und der Wagen wäre eine Ebene tiefer gestürzt. Man kann es kaum glauben, dass nur der Fahrer leicht verletzt wurde und sonst niemand zu Schaden gekommen ist. Das war Riesenglück.“

Keine generelle 3.Impfung nötig

Laut US-Experten

Mann schießt auf Security

Wegen Gesundheitspass

Arbeit nur mit 3-G

Mehr Geimpfte in Italien

Waghalsiger Hochseilakt

Vom Eiffelturm über die Seine

Tochter im Auto gelassen

Nach Unfall

Unfall: 29-jährige tot

Auf der A2

Erderwärmung mit Folgen

Verlust von Menschenleben droht

Italien: Wird Cannabis legal?

Möglicherweise Referendum