Auto kaputt: Achtung Preisfalle

(16.07.2014) Dellen und Kratzer am Auto oder ein neues Pickerl können ganz schön ins Geld gehen! Im Vergleich zum Vorjahr sind die Preise kräftig gestiegen. Das zeigt der aktuelle Kfz-Preismonitor der Arbeiterkammer. Im Schnitt zahlt man für Reparaturen um rund vier Prozent mehr. Für ein neues Pickerl muss man um durchschnittlich 3,4 Prozent mehr hinblättern, wobei hier enorme Preisunterschiede auffallen.

Konsumentenschützerin Manuela Delapina von der AK Wien:
‚Das Pickerl gibt’s zwischen rund 39 bis 90 Euro, also das ist schon eine gewaltige Preisdifferenz. Auch hier zahlt sich natürlich ein Preisvergleich aus. Man sollte auch fragen, ob die Pickerlüberprüfung eventuell gratis ist, wenn man gleichzeitig auch ein Service durchführen lässt.‘

Österreicher ertrunken

in Spanien

Erster Kriegsverbrecherprozess

Lebenslange Haft für 21-Jährigen

Freizeit der Österreicher

Neue Umfrage

Kinderleiche in Donau

in Oberbayern

Impfstoff für Kleinkinder?

Das plant BioNTech

"Bin alt genug für das Amt"

Van der Bellen fühlt Verpflichtung

Trainerschluss für Herzog

Admira verabschiedet sich

Rosneft-Posten verlassen

Kneissl: Druck zu groß