Auto kracht in Schlafzimmer

(07.10.2014) Stell dir vor, du bist gerade beim Einschlafen und plötzlich schießt ein Auto durch die Wand. Diesen Horror hat eine 78-jährige Pensionistin in der Südoststeiermark erlebt. Die Frau hat sich gerade ins Bett gelegt, plötzlich kracht ein betrunkener Burgenländer mit dem Auto in ihr Haus. Der Wagen drückt dabei genau die Schlafzimmerwand ein. Mauerwerk stürzt aufs Bett. Doch die Frau bleibt wie durch ein Wunder unverletzt.

Monika Krisper von der Steirerkrone:
“Sie hat wirklich Riesenglück gehabt. Auch der 28-jährige Alkolenker ist völlig unverletzt geblieben. Der Führerschein ist ihm aber abgenommen worden.“

Bibi und Julian getrennt

Youtuber-Paar geht getrennte Wege

Vom aufgegebenen Zelt zur Jacke

Festivals mit Upcycling-Konzept

Pkw in NÖ von Zug erfasst

16-Jähriger schwer verletzt

Spektakuläre Verfolgungsjagd

Lenker wirft Dinge auf Polizei

Amoklauf in Schule angekündigt

Großeinsatz in Mistelbach

"Home Invasion" in Wien

Pensionistin schwer verletzt

Blutspenden für alle gleich

Drei mal drei Regel

Russland stoppt Gaslieferung

An Finnland