Auto kracht in Solarium

(08.01.2014) Drei Verletzte, zwei Autos mit Totalschaden und ein schwer demoliertes Solarium. Das ist die Bilanz eines fatalen Verkehrsunfalls im obersteirischen Kapfenberg. Zwei 23-Jährige krachen aus unbekannter Ursache mit ihren Autos zusammen. Ein Wagen wird dabei mit voller Wucht in ein Solarium geschleudert. Wolfgang Braunsar vom Landespolizeikommando Steiermark:

“Im Solarium hat sich gerade ein 62-jähriger Steirer aufgehalten. Er ist durch herumfliegende Mauerteile verletzt worden. Auch die beiden PKW-Lenker haben Verletzungen erlitten. Der Sachschaden ist enorm.“

Demos gegen Impfpflicht

AUT: "kleine Warnstreiks"

Teure Handys am Wunschzettel

1.000 € und mehr

4-Jähriger stirbt an Corona

Vorerkrankung am Herzen

Alle lieben homeoffice!

Spart Co2 und Zeit

Impfpflicht in der EU?

Ursula von der Leyen prüft!

Femizide: Neue Erkenntnisse

Wien und Tirol

FPÖ: Vorsichtiges Impf-Pro

"Werde mich an Gesetz halten"

Handel: Sonntagsöffnung 19.12?

Lockdown-Kompensation