Auto rast in Supermarkt

Brand in Wien-Floridsdorf

(22.10.2022) Dramatische Szenen spielen sich heute Früh in Wien-Floridsdorf ab! Gegen 4:15 Uhr rast ein PKW in den Eingangsbereich eines Spar-Supermarktes in der Jedleseer Straße. Nach dem Crash springen die unbekannten Insassen aus dem Auto und ergreifen die Flucht. Plötzlich fängt der Wagen Feuer! Die Flammen breiten sich rasch auf den gesamten Supermarkt aus.

Beim Eintreffen der Feuerwehr stehen bereits das Auto, sowie der Verkaufsraum der Supermarktfiliale in Vollbrand. Feuerwehrtrupps bekämpfen den Brand, teils unter Atemschutz von außen und innen, berichtet die Feuerwehr. Auch ein Wasserwerfer wurde von einer Drehleiter aus zur Brandbekämpfung eingesetzt.

Der Pkw wurde vollkommen zerstört, am Gebäude entstand massiver Schaden. Verletzt wurde bei dem Brand aber zum Glück niemand, berichtet die Exekutive. Möglicherweise wollten die Insassen des Unfallautos mit dem Crash den Bankomaten im Foyer des Supermarktes beschädigen und plündern. Das Landeskriminalamt Wien übernimmt jetzt die Ermittlungen.

(TH/Kronen Zeitung)

Brand Floridsdorf Supermarkt Contentbild

Urteil: 15 Jahre Haft

Für versuchten Femizid

Nach Tod von 14-Jähriger!

Verdächtiger (27) festgenommen

Aus für Maskenpflicht in Öffis!

Erstes Bundesland in D.!

D: Kinderporno-Plattform

Hohe Haftstrafen für Betreiber

Gegen Schengenraum-Erweiterung

Österreich als einziges Land

Mann aus Ausgrabung gerettet!

Wien: 5 Meter abgestürzt!

Immer mehr Unis besetzt!

Von Klimaktivisten

Kinderstationen an der Grenze

RS-Virus: Spitäler voll