Auto stürzt in Bach: Mutige Rettung

(29.03.2017) Spektakuläre Rettungsaktion in der Nähe von Kapfenberg in der Steiermark: Auf der Tragösserstraße kommt eine 21-Jährige mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn und verursacht so einen Frontalcrash. Die Autos prallen mit einer solchen Wucht aufeinander, dass der Wagen einer 75-Jährigen in den darunter liegenden Lamingbach geschleudert wird. Dort bleibt das Auto im eiskalten Wasser am Dach liegen. Die Frau wird eingeklemmt. Zwei Anrainer zögern zum Glück keine Sekunde, alarmieren die Rettung und springen mit dem Handy am Ohr in den Bach.

Monika Krisper von der Steirerkrone:
“Die Rettungsleitstelle hat ihnen am Telefon Anweisungen gegeben, so haben die beiden die 75-Jährige aus dem Wagen befreien und aus dem Wasser ziehen können. Beide Frauen, die in den Unfall verwickelt waren, sind ins Krankenhaus gebracht worden.“

Putin-Gegner im Gefängnis

Nawalny zu 30 Tagen Haft verurteilt

Matura-Erleichterungen '21

Schüler machen Druck

Kündigung wegen Impfung?

Deutschland: Impfgegner-Eklat

Kein einziger Influenza-Fall

Maßnahmen verhindern Grippe

Angelobung Joe Biden

bye bye Trump

Mega-Feuer am Timmelsjoch

Zum Glück keine Verletzten

So viel Schnee in Dornbirn

"Bitte bleibt daheim!"

Impfanmeldung startet

Jeder kann sich registrieren