Auto stürzt in Bach: Mutige Rettung

(29.03.2017) Spektakuläre Rettungsaktion in der Nähe von Kapfenberg in der Steiermark: Auf der Tragösserstraße kommt eine 21-Jährige mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn und verursacht so einen Frontalcrash. Die Autos prallen mit einer solchen Wucht aufeinander, dass der Wagen einer 75-Jährigen in den darunter liegenden Lamingbach geschleudert wird. Dort bleibt das Auto im eiskalten Wasser am Dach liegen. Die Frau wird eingeklemmt. Zwei Anrainer zögern zum Glück keine Sekunde, alarmieren die Rettung und springen mit dem Handy am Ohr in den Bach.

Monika Krisper von der Steirerkrone:
“Die Rettungsleitstelle hat ihnen am Telefon Anweisungen gegeben, so haben die beiden die 75-Jährige aus dem Wagen befreien und aus dem Wasser ziehen können. Beide Frauen, die in den Unfall verwickelt waren, sind ins Krankenhaus gebracht worden.“

Uneingeschränkte Schulpflicht

für ukrainische Kids

Erster Ort ohne Beleuchtung

Taschenlampe einpacken!

4monatiges Baby geschüttelt

Ermittlungen: Versuchter Mord

Putzmunter und wohlauf!

Seelöwen-Baby in Schönbrunn

20 % mehr Todesfälle im Juli!

Hitze und Corona verantwortlich

Trotz Rekordinflation

Spirituosen werden billiger!

Mit Auto 25 Meter abgestürzt

Sbg: 18-Jähriger überlebt!

Slay, Diggah!

Zeit für's nächste Jugendwort!