Auto stürzt in Traisen

Ein Schwer-verletzter

(16.02.2022) In Marktl, einer Ortschaft in Lilienfeld, ist Mittwochvormittag ein Auto von der B 20 abgekommen und in die Traisen gestürzt. Die Person am Steuer war laut dem Bezirksfeuerwehrkommando zwar nicht eingeklemmt, aber eingeschlossen und verletzt. Sie wurde befreit und in weiterer Folge ins Landesklinikum in der Bezirksstadt gebracht.

ABD0193 1

Komplett zerstört

Die Menschenrettung führten Helfer der Betriebsfeuerwehr Neuman Marktl und ein Polizeibeamter durch. Zudem wurde das Auto gesichert. Um das Fahrzeug aus dem Wasser holen zu können, wurde die FF Hainfeld samt Bergekran nachalarmiert. Laut dem Bezirksfeuerwehrkommando war der Wagen etwa 80 Meter von der Unfallstelle entfernt am Neuman-Werksgelände "gestrandet".

(apa/fd)

Reservierungspflicht im Zug?

ÖBB kämpft mit Überlastung

Chemikalien in Fußballstadion

Verteilt von Unbekannten

Ende der Maskenpflicht!

Im Handel und Öffis!

Aus für PCR-Tests

Ab Juni an Schulen

Zweijähriges Kind verletzt!

Autounfall in Schwarzach

kronehit-show von Dua Lipa

13.500 Fans in Stadthalle

Auto fliegt 30m durch die Luft

Horror-Crash in Tirol

Drei Monate Krieg!

"Kann noch Jahre dauern"