Video: Werbung trickst Gehirn aus

Verblüffend! Eine neue Autowerbung zeigt uns, wie leicht unser Gehirn ausgetrickst werden kann! Im Video sieht man ein blaues Auto auf einer Strasse stehen. Gegenüber eine Kamera die mitfilmt, was alles um das neue Auto geschehen wird. Wird sich eine Menschenmenge bilden? Oder werden andere Autofahrer abbremsen, um das neue Modell zu begutachten? Schau dir das Video genau an, achte auf das blaue Auto und du wirst deinen Augen am Ende nicht trauen, was dein Gehirn alles nicht mitbekommt....

Und hast du bemerkt was sich im Video verändert hat? Beim ersten Mal schauen ist es uns definitiv nicht aufgefallen. Der Werbespot zeigt uns die Grenzen der Aufmerksamkeit. Das Hirn macht das aus Selbstschutz. Wir müssen bei so vielen Reizen im Alltag einfach das für uns Wichtige herausfiltern!

Medienpsychologe Peter Vitouch:
"Diese ganz kurzen Schwarzblenden, die im Video eingeführt werden, führen dazu, dass die peripheren Aspekte, die nicht wichtig sind für unsere momentane Wahrnehmung, nicht genau beachtet werden. Wäre unsere Wahrnehmung nicht so organisiert, dann würden wir von Informationen erschlagen werden und könnten die wichtigen Dinge nicht mehr wahrnehmen"

Teile dieses geniale Video mit deinen Freunden und stell auch sie auf die Probe.

Zahnpasta in der Vagina?

Gefährlicher Trend!

Achtung: E-Mail Betrugsmasche!

Polizei warnt User

Rauchverbot: Keine Ausnahme

Nachtgastro scheitert vor VfGH

Aniston: Erstes Insta-Pic

Es regnet Millionen Likes

Neuer Trend auf Pornhub

Keine Gesichter mehr

Fast blind durch Kontaktlinse

Hygiene: Sei nicht schlampig

Familie neun Jahre im Keller

Neue Details

Knast für Mafia-Waffenhändler

Kärntner belieferten Camorra