Autoexplosion: Politiker getötet?

(13.01.2014) Bei der verheerenden Autoexplosion in Wien ist offenbar ein österreichischer Politiker ums Leben gekommen. Am Wochenende ist ja in Ottakring in einem Auto eine Handgranate detoniert. Die beiden Insassen, ein 45-jähriger Oberösterreicher und ein 57-jähriger Deutscher, sind dabei getötet worden. Bei dem Österreicher soll es sich um einen Mondseer SPÖ-Gemeinderat handeln. Die Hintergründe sind aber noch völlig unklar. Thomas Keiblinger von der Wiener Polizei:

“Wir warten auf das Obduktionsergebnis. Dieses sollte heute Nachmittag vorliegen. Wir gehen nach wie vor von einem Unfall aus. Fremdverschulden kann aber nicht ausgeschlossen werden.“

Graz: Hochzeit im Spital

Stationsteam hilft mit

Blitzhochzeit im LKH Graz

auf Transplantationsstation

Essen mit Masken

Fordert Japans Premier

Besondere Weihnachtsdeko

Koala klettert auf Christbaum

8 Jahre Haft

für Karl-Heinz Grasser!

Tiroler festgenommen

hetzt alkoholisiert seinen Hund

Game of Thrones Spin-Off

Vorgeschichte ist in Planung

Grasser schuldig gesprochen

Urteil ist da