Neue Systeme für Autos Pflicht

(31.10.2014) Auf Autofahrer kommen morgen einige Änderungen zu! So müssen Neuwagen das Anti-Schleuderprogramm ESP haben. Außerdem ist künftig für bestimmte PKW eine eigene Anzeige vorgeschrieben, die uns sagt, wann wir schalten müssen. Und ab morgen muss jedes Auto, das nicht älter als zwei Jahre ist, ein sogenanntes Reifendruck-Kontrollsystem haben, das bis zu 100 Euro extra kosten kann.

Friedrich Eppel vom ÖAMTC:
"Das Reifendruckkontrollsystem zeigt an, wenn ein Reifen oder alle vier Luft verlieren. Das ist einerseits ein Sicherheitsaspekt, andererseits, wenn alle vier Räder Luft verlieren, erhöht sich der Rollwiderstand des Fahrzeuges, und man verbraucht mehr Kraftstoff und erhöht den CO2-Ausstoß."

Die Infos zu den neuen Systemen gibt's hier! Alles zum Reifendruck-Kontrollsytem findest du hier.

Übrigens: Ab morgen gilt Winterreifenpflicht!

Kanzler Kurz einvernommen

bereits Anfang September

Schock: Frau stirbt auf Flug!

Trotz Notlandung

Mutter erstickte ihre Kinder

Lebenslange Haft und Einweisung

Verstärkte Kontrollen ab Donnerstag

Fake 3G-Nachweise

Keine COVID-19 Infektion

bei Vienna City Marathon

Blutkonserve per Drohne?

Zum ersten Mal in Ö

"3G" in der Arbeit?

auch Köstinger und Maurer dafür

Angst vor Spinnen?

Diese App soll helfen