Autohausbande narrt Polizei

(25.11.2014) Gleich drei Coups in nur einer Nacht! Für Aufsehen sorgt eine professionelle Einbrecherbande in Kärnten. Die Kriminellen haben sich auf Autohäuser spezialisiert. Sie steigen nachts ein und klauen Reifen, Felgen und Bargeld. Seit Monaten schlagen sie immer wieder zu, der Gesamtschaden soll bereits mehrere hunderttausend Euro betragen. Jetzt haben sie sogar in nur einer Nacht drei Autohäuser in Klagenfurt leer geräumt.

Die Polizei tappt im Dunkeln, so Thomas Leitner von der Kärntner Krone:
“Obwohl die Polizei ganz gezielt mit Sondereinheiten im Einsatz ist, fehlt von den Tätern jede Spur. Es wirkt wie ein Katz-und-Maus-Spiel.“

Corona-Schlendrian in Discos

Viele Regelverstöße in Wien

Wirbel um FPÖ-Corona-Wahlparty

Party ohne Maßnahmen

Corona-Tests bei Hausärzten?

Neue Forderung vom Expertenrat

Trump: Ende von Tiktok?

Kein Download ab Sonntag

Neue Regelung bis März 2021

fürs Home-Office!

Scheinehen vermittelt

Sozialleistungen erschwindelt

Toter in Linz: Taxler gesucht

Erste Spur?

Autopilot: Tesla mit 150 km/h

Fahrer schläft!