A1: Reifenschlitzer räumt Autos aus!

(11.07.2014) In Salzburg sorgt eine Reihe von dreisten Diebstählen auf der Westautobahn für Aufregung! Ein unbekannter Täter schlitzt auf Raststationen die Autoreifen von Urlaubern auf. Wenig später bemerken sie die vermeintliche Panne und müssen den Reifen wechseln. Und genau in diesem Moment schlägt der Dieb zu und schnappt sich Wertgegenstände aus den Autos. Ein deutsches Paar hat den Täter nun erstmals gesehen.

Eva Wenzel von der Polizei Salzburg rät Autofahrern weiterhin zu erhöhter Vorsicht:
"Wir wollen den Urlaubern und den Autofahrern dazu raten, keine Wertgegenstände im Auto zu lassen. Auch nicht für einen kurzen Moment. Das Fahrzeug einfach während einer kurzen Rast immer verschließen und wenn möglich auch im Auge behalten! Ein Beifahrersitz oder ein Handschuhfach sind kein Tresor."

Schüsse in Gymnasium!

Amoklauf in Bremerhaven?

"In Gesicht geschlagen!"

Neue Vorwürfe gegen Johnny Depp

Preisschock in Gastro

Bis zu 20% teurer

In Seilbahn verfangen!

Paragleiterunfall in Tirol

Busunfall auf der Westautobahn

Rund 20 Verletzte

Leni Klum lüftet Zukunftspläne

Collegebeginn im August

Hund stalkt Nachbar

Was er dafür bekommt..

Was passiert mit Impfpflicht?

Heute Volksbegehren im NR