Autos und Nachbarn machen krank

Autos, Discobesuche und Nachbarn machen dich krank! Das zeigt eine aktuelle Lärmstudie aus Mainz. Demnach kann ständige Lärmbelastung leicht zu Herzrhythmusstörungen führen. Und das ist kein Problem, das nur ältere Menschen betrifft. Auch bei jungen Menschen sorgt ständiger Lärm für enormen Stress. Und der geht auf die "Pumpe".

Doch bei welcher Art von Lärm müssen wir aufpassen? Wir haben mit einem Arzt gesprochen...

Autos und Nachbarn machen krank 2

In der Studie wird vor allem vor lauten Nachbarn und Straßenlärm gewarnt. Allgemeinmediziner Wolfgang Auer:
"Wer an einer dicht befahrenen Straße wohnt, wird leider durch den Lärm auch in der Nacht gestört. Das ist natürlich fatal. Aber auch in der Nähe von Flughäfen ist man permanentem Lärm ausgesetzt. Auch regelmäßige Discobesuche sind auf Grund der lauten Musik schädlich."

"GlobeArt Award 2019" vergeben

Kapitänin Rackete wurde prämiert

Bub (3) gerät in Maschine

Arm muss amputiert werden

Brexit-Entscheidung vertagt

Austrittsdatum wieder offen

Horror-Keime in Hundefutter

Antibiotika völlig wirkungslos

Auf Dating-Portalen abgezockt

Frau fällt auf 2 Gauner rein

Messerattacke von Wullowitz

Auch zweites Opfer gestorben

Handy = Beziehungskiller

Probleme im Schlafzimmer

Wohnen wie Barbie?

Airbnb macht das möglich