100 Autos beschädigt!

Frust auf Nachbarn.

(29.11.2021) Unglaublich, welchen Schaden ein Linzer im Stadtteil Bindermichl angerichtet hat!

Im Zeitraum von Anfang April bis Oktober 2021 beschädigt ein 43-Jähriger knapp 100 Fahrzeuge. Er hat mit einem Messer bei knapp 91 Fahrzeugen einen oder mehrere Autoreifen zerstochen und richtet einen Schaden im Wert von mehreren tausend Euro an. Der in der Nähe wohnhafte Beschuldigte wird mittels Videoüberwachung überführt. Der Mann hat die Tat nicht zugegeben, gibt aber an, dass er sich on Nachbarn wegen Lärms gestört gefühlt hat.

Er wird bei der Staatsanwaltschaft Linz angezeigt.

(MD)

Impfung & Zyklus: Keine Gefahr

Studie gibt Sicherheit

Verschanzter Polizist

U-Haft verhängt

Distance Learning

2.600 Klassen und 9 Schulen

Long Covid: 10% betroffen?

SPÖ schlägt Alarm

Vertrauen nach Seitensprung?

Hirn braucht erst 1000 Beweise

Neuer Covid-Negativrekord

43.053 neue Fälle gemeldet

Duell um Mitternacht

SBG: Illegales Straßenrennen

Fed mit Leitzinserhöhungen

Ende des billigen Geldes?