Autsch: Warnung vor Handy-Daumen

(23.07.2018) Hol dir jetzt in den Ferien, wo du viel Zeit zum Surfen hast, bloß keinen Handy-Daumen! Ärzte schlagen Alarm: Immer mehr Smartphone-User müssen wegen extremer Handschmerzen unters Messer. Und zwar schon die ganzen Jungen im Alter zwischen 15 und 25. Wer sein Handy immer nur mit dem Daumen bedient, macht durch die Dehn- und Spreizbewegung seine Hand kaputt. Je größer das Display, desto schlimmer.

Handchirug Alexander Siegl:
“Da kommt es dann zu Entzündungsprozessen. Die Gelenke und Bänder in diesem Bereich verändern sich. Und im allerschlimmsten Fall muss man das chirurgisch beheben.“

Bester Tipp: Bediene deine Smartphone beidhändig.

Start für CoV-Wohnzimmertests

Ab heute gratis in Apotheke

Nordische WM: Bronze für Ö

starke ÖSV-Kombinierer

Hahn tötet Mann

Blutiger Vorfall in Indien

Rendi-Wagner: Lage "hochriskant"

warnt vor weiteren Öffnungen

Brennsteiner am Podest

starker Dritter im RTL

Kinder aus Fenster geworfen

Feuerdrama in Istanbul

Wohin mit 900 Kühen?

Tierdrama auf Mittelmeerschiff

Gold für Österreich!

ÖSV Frauen im Teambewerb