Baby-Alarm in Monaco

(31.05.2014) Royaler Nachwuchs im Fürstentum: Charlene von Monaco, die Ehefrau von Fürst Albert II. ist schwanger. Für die 36-jährige Ex-Schwimmerin ist es das erste Baby. Der 20 Jahre ältere Albert hat aus früheren Beziehungen zwei uneheliche Kinder.

Auf das Babyglück haben Albert und Charlene lange gewartet, sie sind seit fast drei Jahren verheiratet. Rund um die Beziehung hatte es immer wieder Trennungsgerüchte gegeben, vor allem auch, weil Charlene sich meist mit ernster Miene in der Öffentlichkeit zeigt. Vielleicht zaubert ja die Schwangerschaft nun öfter ein Lächeln in ihr Gesicht.

Das Baby von Albert und Charlene soll Ende des Jahres zur Welt kommen. Er oder sie wird nun an erster Stelle in der Thronfolge stehen.

CoV-Ampel: 21 Bezirke auf Rot

fast ganz Ö betroffen

Mikroplastik in Babyflaschen

Forscher schlagen Alarm

Grüner Labrador-Welpe

entzückt das Netz

Verbot von Face-Shields

mit Übergangsfrist

Equal Pay Day 2020

Ab heute arbeiten Frauen gratis

Gedränge beim Lift

sorgt für Aufregung

"Facebook Dating"

neue Dating App

Toter bei Impfstoffstudie

bekam Placebo