Baby ausgesetzt

Eltern spurlos verschwunden

(09.07.2019) Wie bringt man so etwas übers Herz? Diese Tat ist einfach nur unverständlich. Im deutschen Sachsen-Anhalt haben Eltern ihr neugeborenes Baby einfach ausgesetzt und sind dann spurlos verschwunden. Das völlig unterkühlte Baby ist vor einem Hauseingang eines Mehrfamilienhauses gefunden worden.

Der neugeborene Junge soll eine Temperatur von 29 Grad gehabt haben. Damit war er unterkühlt, in Lebensgefahr war er aber nicht. Zu den Eltern gibt es keinerlei Hinweise. Die Ermittlungen laufen.

PCR-Testpflicht kommt!

Für Urlaubsrückkehrer per Flug

Bewaffneter Überfall in Wien

Supermarkt in Floridsdorf

Großbrand in Niederösterreich

Halle steht in Flammen

Frau äschert Kater ein

Taucht wieder auf

Moderna jetzt ab 12

EU erweitert Zulassung

Lopez und Affleck

Beziehung offiziell

Impfgegner protestieren

Ausschreitungen in Europa

Frau attackiert Flötenspieler

Blockflöte zerbrochen