Ferkelchen in Vakuum verpackt

Wirbel um Foto aus Supermarkt

(10.02.2020) Wilde Aufregung um ein Foto aus einem deutschen Supermarkt! Darauf sind Spanferkel zu sehen, die als Ganzes in Vakuum verpackt worden sind. Auf dem Foto steht „Das sind Babys“ und die Beschreibung des Bildes lautet: „Nicht irgendwo in Asien … das ist DEUTSCHLAND!“

Tatsächlich stammt dieses Foto, das vielen Usern sauer aufstößt, aus einem europäischen Supermarkt. Die empörten Reaktionen zeigen allerdings, dass viele gar nicht wissen, wie sie an ihr Fleischprodukt gelangen, und dass manche auch gar nicht darauf achten, woher es stammt.

Fakt ist: Bei Spanferkeln handelt es sich immer um junge Tiere, die bereits innerhalb der ersten acht Wochen nach der Geburt getötet werden und die meist als Ganzes gegrillt werden. Wenn die Schweinchen nicht in der Frischfleisch-Abteilung eines Supermarkts aufbewahrt werden, sondern im normalen Kühlregal, müssen sie außerdem vakuumiert werden, um frisch zu bleiben. Üblicherweise werden sie aber beim Metzger verkauft, nur selten auch im Supermarkt.

(CJ)

Zwei Flüchtlinge tot

Fahndung nach Schlepper

3G am Arbeitsplatz kommt!

SPÖ einigt sich mit Regierung

19-Jähriger wird Nationalheld

Findet 50.000$, gibt sie zurück

Kinderwagen angezündet

Hausbewohner löscht Brand

Schnellimbiss ganz langsam

Folgen: 75 € Parkstrafe

Ehepaar stirbt an Covid

Vier Kinder nun Waisen

Weihnachtsfeier-Boom im Herbst

Spontan und im kleinen Rahmen

3G im Job: Gesetzesänderung

Drückt jemand auf die Bremse?