Die Ermittlungen laufen

Die Polizei hat den Fall bereits an den Verfassungsschutz weitergeleitet, es wird also ermittelt. Gut so, sagt Rechtsexperte Anwalt Johannes Schriefl:
“Also auch Satire hat seine Grenzen und muss sich an die Gesetze halten. Das geht einfach viel zu weit, das ist geschmacklos und kriminell. Denn es ist ein Mordaufruf.“

site by wunderweiss, v1.50