Baby stirbt an Corona

Erst zwei Tage alt

(05.08.2020) Traurige Nachrichten aus Indien: Ein erst zwei Tage altes Baby ist am Coronavirus gestorben! Passiert ist das im indischen Bundesstaat Tripura. Dort hat eine an Covid-19 erkrankte Frau ein Mädchen zur Welt gebracht. Zwei Tage später ist das Baby in Folge einer Ansteckung mit dem Virus gestorben. Damit ist sie das jüngste Corona-Todesopfer in Indien.

Ein Test bei der schwangeren Mutter hat gezeigt, dass die Frau an Covid-19 erkrankt war. Nach der Geburt ist ein Test am Neugeborenen durchgeführt worden: Auch das Baby war positiv.

Todesfälle bei Kindern an den Folgen einer Covid-19-Erkrankung sind extrem selten. Laut Gesundheitsexperten haben Kinder und Jugendliche unter 20 Jahren meistens milde Symptome. Dennoch kommt es ab und zu vor, dass Babys und Kleinkinder an Corona sterben.

So ist etwa im März im US-Bundesstaat Illinois ein Baby nach einer Ansteckung mit dem Coronavirus gestorben. Laut "New York Times" hat es sich damals um den ersten bekannten Todesfall eines Kindes unter einem Jahr mit dem Virus in den USA gehandelt.

(mt)

Neuer PCR-Test aus Salzburg

erkennt Mutationen sofort

"Uns ist das Ding entglitten"

Merkel-Aussage macht Runde

Impfskepsis nimmt ab

Verweigerer werden weniger

Weltweit höchste Cov-Todesrate

in Großbritannien

Party-Alarm bei Skiurlaubern

St. Anton am Arlberg

Ein zweiter Corona Sommer?

Unrealistische Erwartungen

AstraZeneca nur für "Junge"?

Zulassung für Ü-65 wackelt

PS5 Schwarzmarkt boomt

kommt bald die Lösung?