Baby stürzt aus Fenster

Dramatischer Rettungseinsatz

(25.07.2019) Furchtbarer Unfall im Wiener Bezirk Rudolfsheim-Fünfhaus! Ein ca. 10 Monate alter Bub ist aus ungeklärten Gründen aus einem Wohnungsfenster im 4. Stock gestürzt und hat dabei lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Beamte der Polizeiinspektion Tannengasse haben sofort mit Reanimationsmaßnahmen gestartet, welche dann durch die Wiener Berufsrettung fortgesetzt worden sind. Der angeforderte Rettungshubschrauber „Christophorus 9“ ist gelandet, für das Baby ist aber jede Hilfe zu spät gekommen. Die Eltern werden von einem Kriseninterventionsteam betreut und in weiterer Folge zu dem Vorfall befragt. Die Hintergründe sind noch völlig unklar.

Home Schooling: Es ist soweit

Eltern sind nervös

Über 9.000 Lokale kontrolliert

bundesweite Polizeikontrollen

Bärenbaby mit Hund verwechselt

Japaner irrt gewaltig

CoV: 6 Wochen Xmas-Ferien?

Dafür kurze Sommerferien

Erstes Mobilfunknetz am Mond

Nokia: weltraumtaugliches Netz

Video wird ausgewertet

nach Rassismus-Vorwurf

Fitnessstudio künftig Kirche

umgeht so Corona-Beschränkung

Corona: Verschärfte Maßnahmen

Neue Regeln für Veranstaltungen