Baby überlebt Horror-Crash! Video

(09.03.2015) Wunder in den USA! In Utah liegt ein Baby 14 Stunden nach einem schweren Autounfall im Wrack und überlebt, seine Mutter stirbt. Die 25-jährige Frau fährt mit ihrem Auto in der Nacht nachhause. Plötzlich verliert sie die Kontrolle über den Wagen und stürzt in einen eiskalten Fluss. Niemand bemerkt den Horror-Crash.

Erst nach 14 Stunden entdeckt ein Fischer das Wrack und schlägt Alarm. Einsatzkräfte können die Mutter nur noch tot aus dem Auto bergen. Ihre 18 Monate alte Tochter überlebt aber wie durch ein Wunder.

Cory Slaymaker von der Polizei sagt im US-TV:
"Die Mutter war bei ihrer Familie zu Besuch und ist dann mit ihrer Tochter nach Hause gefahren. Aber dort ist sie nie angekommen. Von dem Unfall haben die Eltern erst sehr viel später erfahren."

Das Baby ist ins Krankenhaus gebracht worden. Der Zustand des Kindes ist derzeit stabil.

Aufruf zu Stopp-Corona-App

Je mehr desto wirksamer

Per Drohne durch die Hofburg

Video zum Nationalfeiertag

Queen: 1.000 Uhren umstellen

Angestellte brauchen 40 Stunden

Vermisst: 15-Jährige

Polizei bittet um Mithilfe

Teddys statt Fußballfans

kein Publikum erlaubt

Neue Corona-Regeln

Babyelefant lebt wieder!

Enten zu Tode gequält

drei Jugendliche ausgeforscht

Über 3.600 Fälle in nur 24h

Neuer Corona-Rekord