Baby zum Kauf angeboten

Schwester gratis dazu

(28.11.2019) 500$ ist der Onlinekaufpreis für ein Baby – die Schwester gibt es gratis dazu. Eine Anzeige auf der US-amerikanischen Anzeigenwebsite Craigslist in Florida sorgt für großes Aufsehen. Ein zwei Wochen altes Baby ist einfach zum Verkauf angeboten worden, samt seiner Schwester.

Auch die Beschreibung ist äußerst interessant. Es heißt: „Das Baby schläft und macht nachts keine Geräusche“. Damit wirbt der Verkäufer. Der Abschluss der Anzeige ist besonders kurios. Der Inserent erwähnt, dass er für die Kinder- und Familienbehörde arbeitet. Noch dazu möchte er nicht dafür verurteilt werden, diese Kinder nicht zu wollen.

Die Polizei gibt momentan noch keine Details bekannt. In den US-Medien heißt es aber, dass eine Frau bereits einvernommen worden ist. Hoffentlich handelt es sich nur um einen schlechten Scherz …

70% werfen Lebensmittel weg

Food Waste in Österreich

1,3 Mrd Energiekostenzuschuss

Für Österreichische Unternehmen

Ukrainer müssen zahlen

Öffis ab Oktober nicht mehr gratis

Kinder immer dicker

Jeder 3. Bub übergewichtig

Baby im Koma

Gericht: Leben oder sterben?

Faktencheck-Klimabonus

Kein Geld für Frauenhäuser?

Impfung: 20-Jähriger stirbt

Todesfall nach Corona-Impfung

24 Schüler missbraucht

Lehrer schon 2013 beschuldigt