#BabyRP: Digitales Kidnapping

(17.08.2015) Dieses Internet-Phänomen ist echt creepy: Das sogenannte digitale Baby-Kidnapping. Dabei klauen andere User Baby- oder Kinderfotos, die von Fremden im Internet gepostet wurden, und geben die Kleinen im Netz als ihren eigenen Nachwuchs aus. Unter dem Hashtag #BabyRP berichten bereits unzählige Betroffene über den Fotoklau.

Doch man kann sich schützen, sagt Thorsten Behrens von 'saferinternet.at':
“Man kann die Fotos ja kennzeichnen. Man kann dem Bild beispielsweise ein Wasserzeichen hinzufügen. Da gibt es verschiedene Programme und Apps im Netz, das geht ganz einfach. Somit werden die Bilder für Unbekannte unbrauchbar.“

Auch deine Freunde sollten über diese Internet-Gefahr Bescheid wissen. Teile diese Story!

Sextäter gefasst: Opfer-Suche

Bitte bei Polizei melden

Vergiftete Aas-Köder in OÖ

Mehrere tote Greifvögel

Streifenwagen-Crash: Prozess

Frau stirbt bei Horrorunfall

Schaukeln wie Heidi

Japan: Auf Berg Iwatake

Spannung vor 1. TV-Duell

Führt Biden Führung aus?

Prügelei in Wiener U-Bahn

Fight wegen fehlender Maske

Tödliches Leitungswasser

"hirnfressende" Amöbe in Texas

Sbg: E-Bike aufgetuned

Polizei stoppt 19-Jährigen