#BabyRP: Digitales Kidnapping

(17.08.2015) Dieses Internet-Phänomen ist echt creepy: Das sogenannte digitale Baby-Kidnapping. Dabei klauen andere User Baby- oder Kinderfotos, die von Fremden im Internet gepostet wurden, und geben die Kleinen im Netz als ihren eigenen Nachwuchs aus. Unter dem Hashtag #BabyRP berichten bereits unzählige Betroffene über den Fotoklau.

Doch man kann sich schützen, sagt Thorsten Behrens von 'saferinternet.at':
“Man kann die Fotos ja kennzeichnen. Man kann dem Bild beispielsweise ein Wasserzeichen hinzufügen. Da gibt es verschiedene Programme und Apps im Netz, das geht ganz einfach. Somit werden die Bilder für Unbekannte unbrauchbar.“

Auch deine Freunde sollten über diese Internet-Gefahr Bescheid wissen. Teile diese Story!

Geheime Funktion der PS1

nach jahren entdeckt

Merkur-Markt

wird zu Billa-Plus

Demi Moore Fashionweek

Überraschungsauftritt in Paris

25 kilo Sprengstoff

bei Pensionist gefunden

1000 Kücken tot

Großbrand im Stall

Covid Mutation im Abwasser

Befürchtungen bestätigt

Schülerinnen abgeschoben

Trotz großen Protesten

Lockdown: Kinder am Ende

AKH-Psychiatrie überbelegt