Bär stranguliert sich beim Spielen!

(26.05.2014) Nach dem Drama um Jungbär "Eddie" herrscht im Waldviertel Bestürzung. Im Bärenwald Arbersbach, wo frühere Zirkusbären ein neues Zuhause finden und therapiert werden, hat Eddie sich beim Spielen mit einem Ball stranguliert. Kurz davor hat ihn sein Pfleger noch beobachtet. Elisabeth Penz vom Trägerverein Vier Pfoten:

An dem Ball waren Seile festgemacht und diese waren seit Jahren mit Plastik ummantelt, damit sich Eddie nicht verletzen kann. Wir können es uns selbst nicht erklären, wie er es geschafft hat seinen Kopf so in die Seile hineinzustecken, dass er sich selbst strangulieren konnte. Aber wir haben daraus gelernt, dass man einen Unfall nie zu 100 Prozent ausschließen kann.

Kim K löst jetzt True-Crime

Der neue Kardashian Podcast

"Wählen ist wie spazieren gehen"

Hündin Juli hält Wahlkampfrede

Justin Bieber erleichtert sich!

Pinkelpause für Popstar

STMK: 15-Jährige vergewaltigt

Nach einem Oktoberfest

6-Jähriger ertrunken

30.000 € für Hinweise

Anschlag in Wien

Prozess gegen Kontaktmann

Drohnenangriff auf Kiew

Infrastruktur betroffen

Grausame Schweinemast

Betrieb kommt glimpflich davon