Bär stranguliert sich beim Spielen!

(26.05.2014) Nach dem Drama um Jungbär "Eddie" herrscht im Waldviertel Bestürzung. Im Bärenwald Arbersbach, wo frühere Zirkusbären ein neues Zuhause finden und therapiert werden, hat Eddie sich beim Spielen mit einem Ball stranguliert. Kurz davor hat ihn sein Pfleger noch beobachtet. Elisabeth Penz vom Trägerverein Vier Pfoten:

An dem Ball waren Seile festgemacht und diese waren seit Jahren mit Plastik ummantelt, damit sich Eddie nicht verletzen kann. Wir können es uns selbst nicht erklären, wie er es geschafft hat seinen Kopf so in die Seile hineinzustecken, dass er sich selbst strangulieren konnte. Aber wir haben daraus gelernt, dass man einen Unfall nie zu 100 Prozent ausschließen kann.

Er lebt seit 190 Jahren

Jonathan Weltrekordhalter

Neymars neue Flamme

heißt wie seine Ex

Erdbeben der Stärke 3,2

Aschach in Oberösterreich

virales Katzenfoto

Elon Musks Flausch-Schüssel

Ehe-Aus bei Michelle Hunziker

Trennung nun bestätigt

mRNA-Impfung für Schwangere

EMA: keine Komplikationen

Fahrräder überholen verboten!

neues Verkehrsschild

Krokodil tötet Kind

vergebliche Rettungsversuche