Bär stranguliert sich beim Spielen!

(26.05.2014) Nach dem Drama um Jungbär "Eddie" herrscht im Waldviertel Bestürzung. Im Bärenwald Arbersbach, wo frühere Zirkusbären ein neues Zuhause finden und therapiert werden, hat Eddie sich beim Spielen mit einem Ball stranguliert. Kurz davor hat ihn sein Pfleger noch beobachtet. Elisabeth Penz vom Trägerverein Vier Pfoten:

An dem Ball waren Seile festgemacht und diese waren seit Jahren mit Plastik ummantelt, damit sich Eddie nicht verletzen kann. Wir können es uns selbst nicht erklären, wie er es geschafft hat seinen Kopf so in die Seile hineinzustecken, dass er sich selbst strangulieren konnte. Aber wir haben daraus gelernt, dass man einen Unfall nie zu 100 Prozent ausschließen kann.

Flyer mit Falschinfos

Vor Wiens Schulen verteilt

Brutales Aufnahmeritual

Prozess nach Todesfall

Papagei beißt Merkel

In deutschem Vogelpark

Norwegen hebt Regeln auf

Hohe Impfquote

ÖVP: Kickl-Test reicht nicht

Bestätigung durch Spital gefordert

Weltweiter Klimastreik

Friday's for Future in Österreich

Kickl zeigt Antikörpertest

"Hab nicht gelogen"

Jason Derulo wieder Single

Kurz nach Geburt des Sohnes