Bären crashen Party

Planschen im Pool

(28.05.2021) Na, das sind ja mal Party-Löwen! Oder eher "Party-Bären"?

Sieben Schwarzbären haben sich in Gatlinburg in der Nähe der Great Smokey Mountains in den USA selbst auf eine Pool-Party von Jugendlichen eingeladen. Eigentlich wollte eine Gruppe von High-School Schülern ihr Wochenende in einem Ferienressort genießen, bis die Poolparty gecrasht wurde.

Eine Schülerin konnte ihren Augen nicht trauen, als sie aus dem Fenster ihres Zimmers blickt und die Bären sieht. Nacheinander kommen gleich sieben Bären in die Anlage und steigen in die Pools. Die Eindringlinge hatten sichtlich Spaß. Zwei Bären lieferten sich sogar eine kurze Wasserschlacht im Baby-Becken. Das Nichtschwimmer-Becken war ihnen dann aber doch zu tief. Dort hielten sie nur kurz ihre Tatzen ins Wasser.

Die Schüler sind während des Besuchs im Ressort sicher gewesen. Einen Urlaub, den sie so schnell bestimmt nicht vergessen werden.

Hier kannst du dir das Video mit den Bären ansehen:

(LG)

Fledermäuse als Virenschleuder

Wie gefährlich sind sie wirklich?

Steirer verprügelt Passanten

Seit 2019 zahlreiche Attacken

Feueralarm in Wien

Rauch war weit zu sehen

Tod durch Roller

Hollywood Star stirbt

Marko Arnautovic gesperrt

Für Match gegen Niederlande

Greenpeace-Aktion ging schief

EM: Das Video vom Unfall

Sozial bewusste Milliardärin

Ex-Amazon Lady MacKenzie Scott

Endlich zurück zur Normalität?

ab 1. Juli kommen diese Lockerungen