Bakterien auf ISS gefunden!

(29.10.2015) Auf der Internationalen Raumstation ISS sind Bakterien gefunden worden! Das berichtet der US-Sender CNN. Es handle sich um Bakterien, die besonders auf längeren Reisen im All gefährlich werden könnten. Aktuell besteht aber weder für die Astronauten der ISS, noch für die Erde Grund zur Panik. Vor allem dort sind die Erreger nämlich harmlos.

Weltraumwissenschaftler Wolfgang Baumjohann:
"Man kann eigentlich nur das gleiche machen, was man zuhause auch macht. Man kann ab und zu putzen, man kann in Klimaanlagen vernünftige Klimaanlagen einbauen, die eben reinigen. Ich denke im Augenblick können die Astronauten da oben noch ganz zufrieden sein."

Neuer Lockdown kommt!

Hier alle Details

Erdbeben in der Türkei

Vier Tote, mehrere Verletzte

Coronavirus: Aufruf in Tirol

Kirche und Therme betroffen

Corona-Rekord in Österreich

5.627 Neuinfektionen

Telefonische Krankmeldung

bis Ende März wieder möglich

Corona-Ausgangssperre

Umfassende Maßnahmen erwartet

Ariana Grande: neues Album

Als Präsidentin im Musikvideo

Paris Jackson: erste Single

Album kommt im November