Bald wieder Überschallflüge?

In 4 Stunden nach New York

(04.06.2021) Mit Überschallgeschwindigkeit von Kontinent zu Kontinent! Seit dem Aus der "Concorde" 2003 gab es keine Überschallflüge mehr für Touristen. Mit "Overture"-Jets von Boom Supersonic will United Airlines diese Ära wieder aufleben lassen. Die amerikanische Fluggesellschaft will eine der ersten sein, die wieder Passagiere in Überschallgeschwindigkeit zum Wunschziel transportieren kann und bestellt 15 neue Jets!

Jets in Entwicklung

Die neuen Jets befinden sich noch in Entwicklung, doch in nur wenigen Jahren könnten Passagiere mit Überschallgeschwindigkeit um die Welt jetten. Das Überschallflugzeug soll 2026 erstmalig fliegen und ab 2029 Passagiere transportieren können. Die Maschinen sollen mehr als 2000 km/h erreichen können. Ein Flug von London nach New York würde dann nur mehr etwa 3,5 Stunden dauern. Von Frankfurt wäre man in 4 Stunden in den USA.

Sieh selbst:

(MB)

Klima-Kleber-Proteste

Stadt München verhängt Verbot

RAF Camora vor Gericht

Wilde Schlägerei wegen Hotdog

Dugong auf Roter Liste

Seekühe vom Aussterben bedroht

Korruption im EU-Parlament?

Vier Festnahmen in Belgien

Künstler dürfen zum Mond

Milliardär lädt zur Mond-Reise

Schengen-Veto

Rumänien: Botschafter reisen aus

Tirol: Neunjährige belästigt

Vater verletzt Verdächtigen schwer

WHO tief besorgt

Antibiotika-Resistenz bedrohlich