Balkan-Geberkonferenz nach Flut

(16.07.2014) Nach dem verheerenden Hochwasser auf dem Balkan brauchen die Menschen weiter dringend Hilfe. Heute findet in Brüssel eine internationale Geberkonferenz statt, um Geld für den Wiederaufbau zu sammeln. Nötig sind Milliarden, denn allein in Bosnien hat die Jahrhundert-Flut im Mai einen Schaden von zwei Milliarden Euro verursacht. Die in Klagenfurt lebende gebürtige Bosnierin Samira Garanovic hat mit einer Freundin schon im Mai eine Hilfsaktion über Facebook ins Leben gerufen.

Samira im KRONEHIT-Interview:
‚Leider glauben die Leute, dass keine Hilfe mehr benötigt wird. Aber es ist so, dass viele Menschen in Bosnien immer noch auf der Straße sitzen und auf finanzielle Hilfe angewiesen sind. In den Gebieten, die von Erdrutschen betroffen sind, sieht es immer noch wie auf einem Schlachtfeld aus.‘

Keine Grenzkontrollen mehr

Außer zu Italien

Alles anders beim DIF 2020

Kleine Konzerte statt Mega-Event

Zeckenimpfung in Messehalle

Abstand: Stadt Graz weicht aus

Floyds Freundin unter Tränen

"will Gerechtigkeit für George"

Tödlicher Brand auf Bauernhof

140 Feuerwehrleute im Einsatz

Villacher rastet völlig aus

Stichattacke mit Metallstift

Schule: Keine Masken mehr

Heute starten auch Oberstufen

Schwarzer Insta-Feed

#BlackOutTuesday