Ballerinas tanzen im Park

Coole Idee in der Corona-Krise

(15.05.2020) Warum tanzen hier Ballerinas im Park? In der Corona-Krise gibt es Bereiche, über die öffentlich bisher kaum oder gar nicht gesprochen wurde, etwa die Situation der hunderten Ballett- und Tanzschulen in Österreich. Für sie gibt es noch keinen Zeitplan, wie und wann sie ihren regulären Unterrichtsbetrieb wieder aufnehmen können.

Die Gruppe der Tanzinteressierten sei zu klein, um sich in der Öffentlichkeit Gehör zu verschaffen, beklagt Manuela Danek von der gleichnamigen Tanzschule in Korneuburg in einem Interview mit den „Niederösterreichischen Nachrichten“.

In Graz überbrückt Ekaterina Christou-Lewin die Schließung ihrer Ballettschule mit einer kreativen Idee. Sie hat die Unterrichtsstunden kurzerhand an die frische Luft verlegt, konkret in den Grazer Stadtpark, wo es reichlich Platz zum Abstandhalten gibt.

(gs)

Trump macht Weg für Biden frei

Glaubt aber weiterhin an Sieg

Home Schooling verändert Kids

Entwicklungsverzögerung?

Weihnachts-Skiurlaub: Verbot?

Proteste gegen Roms Pläne

Masstentests: Intensive Planung

vom Bundesheer

Sauerstoffleitungen vereist

NÖ: Patienten umgeleitet

Polizei löst Technoparty auf

Über 130 Gäste in Berliner Club

Masken-Weihnachtsmänner?

Shitstorm: Schoko-Nikoläuse

Anschober: "Leichte" Wirkung

Nächsten 2 Wochen entscheidend