Abbuchen mit Bankomat-App! Video

(10.01.2014) Abbuchen von fremden Bankomatkarten ist keine Hexerei! Die Sicherheitslücke bei der neuen NFC-Funktion wird größer. Wie du auf KRONEHIT gehört hast, kann man mit einer Smartphone-App, fremde Karten ausspionieren. Weit schlimmer ist aber, dass bei diesen Karten mit der Ohne-PIN-Funktion sogar Behebungen vom Fremden möglich sind. Und zwar bis zu 125 Euro, sagt IT-Experte Dieter Vymazal von der Fachhochschule Oberösterreich. Es handelt sich um einen komplizierten Trick, für den man zwei Handys benötigt. Und der Betrüger muss sehr nah am Opfer sein. An einer Supermarktkassa ist das allerdings möglich. Vymazal:

‚Man steht, hat die Geldbörse eingesteckt und jemand steht dahinter. Allerdings müsste man misstrauisch werden, wenn einem jemand so nahe rückt. Es funktioniert nämlich nur, wenn jemand nicht weiter als zehn Zentimeter von der Karte entfernt steht.‘

So funktioniert übrigens die Spionage-App! Wenig Aufwand - Viel Einblick...

Neuer Lockdown kommt!

Hier alle Details

Erdbeben in der Türkei

Vier Tote, mehrere Verletzte

Coronavirus: Aufruf in Tirol

Kirche und Therme betroffen

Corona-Rekord in Österreich

5.627 Neuinfektionen

Telefonische Krankmeldung

bis Ende März wieder möglich

Corona-Ausgangssperre

Umfassende Maßnahmen erwartet

Ariana Grande: neues Album

Als Präsidentin im Musikvideo

Paris Jackson: erste Single

Album kommt im November