Bankomat gesprengt

Fahndung in Wolfsberg

(25.10.2019) Großfahndung nach Bankomatsprengung in Kärnten!

In einem Einkaufszentrum in Wolfsberg haben in der Nacht auf heute unbekannte Täter einen Bankomat gesprengt. Dabei sind etliche Teile des Geldautomaten durch die Luft geflogen, ein Alarm ist ausgelöst worden, sagt Waltraud Dullnigg von der Polizei Kärnten: „Es sind sofort Fahndungsmaßnahmen durchgeführt worden. Es wurde eine Alarmfahndung ausgelöst und in St. Andrä im Lavanttal konnten zwei verdächtige, ausländische Fahrzeuge angehalten werden.“ Die drei Insassen werden derzeit befragt.

Ein Lenker eines weiteren Fahrzeuges befindet sich noch auf der Flucht. Gefahndet wird nach einem dunklen BMW mit italienischem Kennzeichen. Ob etwas gestohlen wurde, ist noch unklar.

Solltest du Hinweise zu dem dunklen BMW haben, bitte gleich den Notruf 133 wählen!

Rehe mitten in Lignano

Tiere spazieren durch Geisterort

Keine Delogierung während Krise

Sorge um Rückzahlungen

Apple hebt Store-Gebühren auf

für einige Videodienste

Corona-Spucker in U-Haft

ging betrunken ins Spital

Rapidler verzichten auf Gehalt

freiwillig ein Drittel weniger

Osterfeuer-Verbot auch in Stmk

Keine zusätzlichen Einsätze

Familienmord in Dortmund

Vater tötet Frau und Kinder

Frettchen für Impfstoff-Tests

werden mit Covid-19 infiziert