Bankomat gesprengt

Fahndung in Wolfsberg

(25.10.2019) Großfahndung nach Bankomatsprengung in Kärnten!

In einem Einkaufszentrum in Wolfsberg haben in der Nacht auf heute unbekannte Täter einen Bankomat gesprengt. Dabei sind etliche Teile des Geldautomaten durch die Luft geflogen, ein Alarm ist ausgelöst worden, sagt Waltraud Dullnigg von der Polizei Kärnten: „Es sind sofort Fahndungsmaßnahmen durchgeführt worden. Es wurde eine Alarmfahndung ausgelöst und in St. Andrä im Lavanttal konnten zwei verdächtige, ausländische Fahrzeuge angehalten werden.“ Die drei Insassen werden derzeit befragt.

Ein Lenker eines weiteren Fahrzeuges befindet sich noch auf der Flucht. Gefahndet wird nach einem dunklen BMW mit italienischem Kennzeichen. Ob etwas gestohlen wurde, ist noch unklar.

Solltest du Hinweise zu dem dunklen BMW haben, bitte gleich den Notruf 133 wählen!

Brände wüten weiter

Urlaubsländer betroffen

Ausschreitungen bei Demos

Trotz Verbots

Extreme Überflutungsgefahr

Südliches NÖ und im Raum Graz

Diskus-Bronze für Österreich

Premiere für Weißhaidinger

Mega Reisewelle aus Bayern

60 km Stau

Penis-Schlangen Invasion

In Miami

25-köpfige Gruppe gerettet

Schlecht ausgerüstet

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival