Bankomat gesprengt

Polizei bittet um Hinweise

(12.09.2021) In Kapfenstein im Bezirk Südoststeiermark ist in der Nacht auf Samstag ein Bankomat gesprengt worden. Eine sofort eingeleitete Alarmfahndung verlief nach Polizeiangaben ergebnislos. Das Bankgebäude sei durch die Wucht der Detonation stark beschädigt worden, hieß es in er Aussendung. Verletzt wurde niemand.

Zur Explosion - es wurden zwei Sprengsätze eingesetzt - kam es gegen 2.00 Uhr. Bei der Suche nach den Tätern ersucht das Landeskriminalamt Steiermark um zweckdienliche Hinweise unter der Telefonnummer +59-133-60-3333. Ob und, wenn ja, wie viel Geld erbeutet wurde, teilte die Polizei zunächst nicht mit.

(APA/CD)

Feller positiv

Kein Kitz-Slalom

Einfach weggeworfen!

Schock-Bilder aus Österreich

Wiener Spitalsärztin bedroht

und mit Blut bespritzt

Squid Game: 2. Staffel

Serien-News!

Kräftiger Preisanstieg

Lebensmittel und Hygieneprodukte

Nur ein PCR-Test/Woche

in der Schule

Subvariante breitet sich aus

von Omikron

dreiäugiges Kalb geboren

ein Wunder Gottes?