Bankomat gesprengt

Fahndung in Wolfsberg

(25.10.2019) Großfahndung nach Bankomatsprengung in Kärnten!

In einem Einkaufszentrum in Wolfsberg haben in der Nacht auf heute unbekannte Täter einen Bankomat gesprengt. Dabei sind etliche Teile des Geldautomaten durch die Luft geflogen, ein Alarm ist ausgelöst worden, sagt Waltraud Dullnigg von der Polizei Kärnten: „Es sind sofort Fahndungsmaßnahmen durchgeführt worden. Es wurde eine Alarmfahndung ausgelöst und in St. Andrä im Lavanttal konnten zwei verdächtige, ausländische Fahrzeuge angehalten werden.“ Die drei Insassen werden derzeit befragt.

Ein Lenker eines weiteren Fahrzeuges befindet sich noch auf der Flucht. Gefahndet wird nach einem dunklen BMW mit italienischem Kennzeichen. Ob etwas gestohlen wurde, ist noch unklar.

Solltest du Hinweise zu dem dunklen BMW haben, bitte gleich den Notruf 133 wählen!

Polizist als Vergewaltiger

30 Jahre Haft

Russische Fakenews

Gefälschte Cover & Co

Tirol: Mann schießt um sich

52-jähriger überwältigt

Vater zeigt Polizei an

Missbrauch in Lech

AK fordert Mietpreisbremse

Wann kommt sie endlich?

Tiroler von Lawine begraben

54-Jähriger ist verstorben

Teichtmeister ist krank

Prozess verschoben

Sollen Ärzte über 70 arbeiten?

Diskussion über Altersgrenze