Bankomat unknackbar: Täter versagen

bankomat 611

So viel krimineller Aufwand für nichts! Für Aufsehen sorgen Möchtegern-Bankomatknacker in Kärnten. Die unbekannten Täter brechen in der Nacht in einen Supermarkt im Bezirk Klagenfurt-Land ein, reißen im Foyer einen Bankomaten aus der Verankerung und flüchten mit dem schweren Gerät in eine nahegelegenes Waldstück.

Dort hat man den Bankomaten Stunden später gefunden – und zwar unversehrt. Die Gauner haben es offenbar nicht geschafft, das Gerät zu knacken, sagt Clara Steiner von der Kärntner Krone:
“Entweder ist es ihnen einfach nicht gelungen, den Bankomaten aufzubrechen, oder sie sind beim Versuch gestört worden. Der Polizeihubschrauber ist nämlich unterwegs gewesen. Möglich, dass sie in Panik ohne Bankomat geflohen sind.“

Explosion in Wien!

1 Person tot!

Raubüberfall mit Pfefferspray

Fette Beute: 25.000 Euro

Bub von Holzskulptur erschlagen

Heute Prozess in Klagenfurt

Mutter überfährt Sohn

Mutprobe geht schief

Mann vergewaltigt 11-Jährige

am hellichten Tag

Mehr Hitze- als Verkehrstote

Unterschätze nicht die Gefahr

93-Jährige will in den Knast

Bevor es zu spät ist!

Geplantes Attentat!

gegen H.C. Strache