Bankomaten: Droht Totalausfall?

(24.03.2014) Droht uns schon bald ein Bankomaten-Totalausfall? Ab 8. April wird Microsoft sein legendäres „Windows XP“ nicht mehr unterstützen. Doch 95 Prozent aller Bankomaten weltweit laufen genau mit diesem Programm! Allein in Österreich gibt es rund 8.000 Geldautomaten. Es steht also die Angst im Raum, dass wir ab übernächster Woche dann schlichtweg kein Geld mehr abheben können. IT-Experten beruhigen allerdings: Microsoft wird den Banken wohl eine Schonfrist geben und XP in abgespeckter Form laufen lassen.

Andreas Eisenbock von 'xserver.at':
“Für private User oder Klein- und Mittelbetriebe wird es ab 8. April ernst. Für die Banken sicher nicht. Microsoft hat hier ja auch einen Ruf zu verlieren. Sollten die Bankomaten ausfallen, würde das auf Microsoft zurückfallen. Das wird auf keinen Fall passieren. Allerdings müssen die Banken schnell umsteigen – auf welches Programm auch immer.“

Enten zu Tode gequält

drei Jugendliche ausgeforscht

Über 3.600 Fälle in nur 24h

Neuer Corona-Rekord

Slowenien: Ö als Risikogebiet

Ab Montag Reisebeschränkungen

Samu Haber positiv getestet

Quarantäne für „Voice“-Juror

Schwarzenegger nach Herz-OP

"Ich fühle mich fantastisch!"

Herbstferien: Was tun?

"Bitte unbedingt lernen"

2.571 Corona-Neuinfektionen

Neuer Rekordwert

Corona-Briefmarke aus Klopapier

von der Post