Bankomaten: Droht Totalausfall?

(24.03.2014) Droht uns schon bald ein Bankomaten-Totalausfall? Ab 8. April wird Microsoft sein legendäres „Windows XP“ nicht mehr unterstützen. Doch 95 Prozent aller Bankomaten weltweit laufen genau mit diesem Programm! Allein in Österreich gibt es rund 8.000 Geldautomaten. Es steht also die Angst im Raum, dass wir ab übernächster Woche dann schlichtweg kein Geld mehr abheben können. IT-Experten beruhigen allerdings: Microsoft wird den Banken wohl eine Schonfrist geben und XP in abgespeckter Form laufen lassen.

Andreas Eisenbock von 'xserver.at':
“Für private User oder Klein- und Mittelbetriebe wird es ab 8. April ernst. Für die Banken sicher nicht. Microsoft hat hier ja auch einen Ruf zu verlieren. Sollten die Bankomaten ausfallen, würde das auf Microsoft zurückfallen. Das wird auf keinen Fall passieren. Allerdings müssen die Banken schnell umsteigen – auf welches Programm auch immer.“

K.O.-Tropfen bei SPD-Fest

Noch kein Verdächtiger

AKW-Chef entführt

Aufregung in Saporischschja

Kryptowährungen = Klimakiller

Schädlicher als Rindfleisch

Beschleunigter NATO-Beitritt?

Selenskyj stellt Antrag

Annexion besetzter Gebiete

International nicht anerkannt

Mikrokondom: Safety first

Kondom als Mikrofonschutz

Illegale Annexion "nie akzeptieren"

Ukraine: Van der Bellen

MFG verliert zentrale Figur

Austritt