Banküberfall: Motorrad gefunden

(18.03.2014) Ein weinrotes Motorrad könnte dabei helfen, einen Banküberfall in Tirol aufzuklären. Ein Unbekannter stürmt die Sparkasse in Rum bei Innsbruck. Er schwingt sich mit der Beute in unbekannter Höhe auf das Motorrad und rast davon. Dieses ist mittlerweile bei einem Hotel in der Nähe der Sparkasse gefunden worden und der einzige Anhaltspunkt der Ermittler.

Samuel Thurner von der Tiroler Krone:
„Der Mann ist etwa 1 Meter 90 groß. Er war schwarz gekleidet und trug einen weißen Sturzhelm. Die Alarmfahndung ist mittlerweile beendet. Es wird nun weiter untersucht. Das Motorrad wurde vor einigen Tagen in Innsbruck gestohlen.“

Tierquäler: Katze verletzt

verbotene Falle aufgestellt

Zebrastreifen aufgemalt

1.500 Euro Strafe

Schwiegermonster deluxe!

Stiehlt Braut die Show

Socke über dem Kopf

schlimme Tierquälerei

1,3 Mio. € veruntreut

Betrügerischer Pfandleiher

Frauenmorde: "Pseudo-Maßnahmen"

Scharfe Kritik an Regierung

Impotent: Urologe vor Gericht

Soll 5 Männer verpfuscht haben

Ständchen von Tochter

Chris Brown ist richtig stolz