Bartlose Männer erfolgreicher?

(10.11.2013) Männer, die beruflich ganz nach oben wollen, sollten zum Rasierer greifen! Das sagt jetzt zumindest einer der führenden Manager-Coaches, der Deutsche Stefan Wachtel. Wer einen Bart trägt, hat es schwerer, in die Chefetage zu kommen. Dort sieht man vorwiegend glattrasierte Männergesichter. Zumindest in manchen Unternehmen, so Wachtel:

“Jeder wird danach beurteilt was er kann und wie er aussieht. Wie er durch die Tür kommt. Dazu zählt das Aussehen, die Bekleidung, möglicherweise ob er einen Bart trägt oder nicht. Aber es gibt eine Instanz, die heißt: Die Unternehmensmarke. Solideres Unternehmen = solideres Aussehen, vielleicht ohne Bart. Innovativeres Unternehmen = innovativeres Aussehen, vielleicht mit Bart.“

Hat dein Chef einen Bart? Sag es uns – in unserer kronehit.at News-Update Gruppe auf Facebook!

mehrere KG Sprengstoff im Keller

im Tresor versteckt

200 Gäste mit HIV angesteckt?

im Quarantäne-Hotel

Fast 2000 Neuinfektionen in Ö

Zunahme bei Hospitalisierten

Zu dick für Instagram?

unfaire Zensur im Netz

Mann onaniert vor Kindergarten

Zeugen schlagen Alarm

Massen-Ansturm auf Seilbahnen

Corona-Hotspot Ischgl 2.0?

Rekord-Cannabis-Fund in LKW

Wert: über 1,5 Mio Euro

Streit um gelüftete Klassen

Corona vs. Erkältung