Bartlose Männer erfolgreicher?

(10.11.2013) Männer, die beruflich ganz nach oben wollen, sollten zum Rasierer greifen! Das sagt jetzt zumindest einer der führenden Manager-Coaches, der Deutsche Stefan Wachtel. Wer einen Bart trägt, hat es schwerer, in die Chefetage zu kommen. Dort sieht man vorwiegend glattrasierte Männergesichter. Zumindest in manchen Unternehmen, so Wachtel:

“Jeder wird danach beurteilt was er kann und wie er aussieht. Wie er durch die Tür kommt. Dazu zählt das Aussehen, die Bekleidung, möglicherweise ob er einen Bart trägt oder nicht. Aber es gibt eine Instanz, die heißt: Die Unternehmensmarke. Solideres Unternehmen = solideres Aussehen, vielleicht ohne Bart. Innovativeres Unternehmen = innovativeres Aussehen, vielleicht mit Bart.“

Hat dein Chef einen Bart? Sag es uns – in unserer kronehit.at News-Update Gruppe auf Facebook!

Waran krabbelt aus WC

Echse in der Toilette

Kakadus tanzen und spielen

Wiener Forscher begeistert

2G: Handel & Gastro toben

"Alibi-Lockerung bringt nix"

Impfung & Zyklus: Keine Gefahr

Studie gibt Sicherheit

Verschanzter Polizist

U-Haft verhängt

Distance Learning

2.600 Klassen und 9 Schulen

Long Covid: 10% betroffen?

SPÖ schlägt Alarm

Vertrauen nach Seitensprung?

Hirn braucht erst 1000 Beweise