Bartlose Männer erfolgreicher?

(10.11.2013) Männer, die beruflich ganz nach oben wollen, sollten zum Rasierer greifen! Das sagt jetzt zumindest einer der führenden Manager-Coaches, der Deutsche Stefan Wachtel. Wer einen Bart trägt, hat es schwerer, in die Chefetage zu kommen. Dort sieht man vorwiegend glattrasierte Männergesichter. Zumindest in manchen Unternehmen, so Wachtel:

“Jeder wird danach beurteilt was er kann und wie er aussieht. Wie er durch die Tür kommt. Dazu zählt das Aussehen, die Bekleidung, möglicherweise ob er einen Bart trägt oder nicht. Aber es gibt eine Instanz, die heißt: Die Unternehmensmarke. Solideres Unternehmen = solideres Aussehen, vielleicht ohne Bart. Innovativeres Unternehmen = innovativeres Aussehen, vielleicht mit Bart.“

Hat dein Chef einen Bart? Sag es uns – in unserer kronehit.at News-Update Gruppe auf Facebook!

"Bin kein Rassist"

Arnautovic stellt klar

Abgemagert im Schrank!

Mutter quält eigenes Kind

Djokovic gibt seinen Schläger ab

"der Junge hat mich gecoacht"

"Britney geht´s dir gut?"

Fans sind besorgt

Popel essen kann gefährlich sein!

Infektionsrisiko steigt

Frau klaut Rettungsauto

Flucht endet im Wasser

Eriksen Herzstillstand: Warum?

Lob für Rettungskette

7-Jährige in OÖ missbraucht?

16-Jähriger festgenommen