Barttransplantationen boomen! Videos

(01.04.2014) Barttransplantationen sind der neue Schönheits-Boom in den USA, vor allem in New York! George Clooney, Colin Farrell, Hugh Jackman, Keanu Reeves und viele Hipsters machen es vor - der Vollbart liegt total im Trend. Aber: Nicht jeder schafft es, sich einen richtigen Bart wachsen zu lassen. Viele Männer leiden unter zu wenig oder gar keiner Gesichtsbehaarung. Mit einer Barttransplantation kann man kahle Stellen beseitigen. Dabei werden vom Hinterkopf Haare ins Gesicht transplantiert.

Schönheitschirurg Alexander Siegl:
“Man muss jetzt nichts schneiden oder nähen, aber natürlich muss man die Transplantate entnehmen. Das passiert mit einer Hohlnadel. Dabei entstehen ganz kleine Löcher, die unter einem Millimeter groß sind und von selber wieder verheilen. Aber natürlich muss das ganze professionell gemacht werden, ansonsten besteht aber nicht wirklich ein Risiko.“

Quarantäne auf 10 Tage verkürzt

Neue Erkenntnisse

30-Kilometer-Geisterfahrt

Alkoholtest negativ

Prozess gegen Staatsverweigerin

Staatenbund-Chefin vor Gericht

Bärenangriff: Bub gestorben

in Russland

Wien: Schwere Körperverletzung

Kennst du diesen Mann?

700.000 Corona-Tote

Weitere Ausbreitung

Baby stirbt an Corona

Erst zwei Tage alt

Neue Donau: Badeverbot

Hochwasser