Bauarbeiter sprengen Schubkarre

Sprengstoff

(23.09.2016) Wenn Bauarbeiter mit Sprengstoff spielen! Das irre Video von einer österreichischen Baustelle wird derzeit tausendfach im Netz geteilt. Offenbar aus Langeweile zünden Bauarbeiter eine Stange Sprengstoff an und verstecken sie unter einer Schubkarre. Es kommt zum Mega-Knall, die Schubkarre schießt in die Luft und wird dabei völlig zerstört.

Die Arbeiter finden es lustig, die für die Baustelle zuständige Porr AG aber überhaupt nicht. Porr-Sprecherin Sandra Bauer:
“Sicherheit hat bei uns oberste Priorität. Wir distanzieren uns ganz klar von solchen Aktionen, diese Mitarbeiter sind auch bereits gekündigt worden. Wir haben auch schon Maßnahmen getroffen, damit sich solche Vorfälle in Zukunft nicht wiederholen.“

Fall Dornbirn: Lebenslang

Urteil gegen Soner Ö.

Rodelunfälle nehmen stark zu

80 Prozent ohne Helm unterwegs

Kalt mit Aussicht auf Leguane

Florida warnt Bevölkerung

Weltrekord-Sprung aus 7100m

hoch über dem Achensee

Krasses Sturmtief in Spanien

Heftige Wellen und Schaumbad

U1 fährt mit offener Tür

Das ist der nächste Vorfall

Tabak in der Vagina?

Neuer Trend

Mysteriöse Brandserie in Enns

Brandstiftung als Ursache?