Bauarbeiter sprengen Schubkarre

(23.09.2016) Wenn Bauarbeiter mit Sprengstoff spielen! Das irre Video von einer österreichischen Baustelle wird derzeit tausendfach im Netz geteilt. Offenbar aus Langeweile zünden Bauarbeiter eine Stange Sprengstoff an und verstecken sie unter einer Schubkarre. Es kommt zum Mega-Knall, die Schubkarre schießt in die Luft und wird dabei völlig zerstört.

Die Arbeiter finden es lustig, die für die Baustelle zuständige Porr AG aber überhaupt nicht. Porr-Sprecherin Sandra Bauer:
“Sicherheit hat bei uns oberste Priorität. Wir distanzieren uns ganz klar von solchen Aktionen, diese Mitarbeiter sind auch bereits gekündigt worden. Wir haben auch schon Maßnahmen getroffen, damit sich solche Vorfälle in Zukunft nicht wiederholen.“

Gratis Bier als Belohnung

für korrekte Kontaktdaten

Droht Veggie-Burger das Aus?

EU stimmt über Namen ab

Cluster an Wiener Schule

bereits 40 Corona-Fälle

Trump: „Pandemie bald vorbei“

bei Wahlkampf zu Fans

Macht Bayern die Grenze dicht?

wegen zu hoher Corona-Zahlen

Zweiter Lockdown in Irland

als erstes EU-Land

Strafen im privaten Raum?

bei mehr als 6 Personen indoor

Finnland verbietet Penis-Fotos

"Dickpics" bald strafbar