Bauer bietet Bad in Vollmilch an

(18.02.2016) Ein Vollmilchbad in einer Baggerschaufel! Mit diesem schrägen Angebot protestiert Bergbauer Johannes Teufel aus Niederösterreich gegen den aktuellen Milchpreis-Verfall. Der 24-Jährige bekommt künftig pro Liter gerade mal 30 Cent. Um auf die geringe Wertschätzung aufmerksam zu machen, hat er über willhaben.at “Vollmilchbäder zu Billigstpreisen“ angeboten.

Vorerst ist das Angebot zwar verschwunden, weil Teufel für diese Dienstleistung keine Gewerbeberichtung besitzt. Er will das aber ändern. Es hagelt jedenfalls Kommentare, die User reagieren unterschiedlich, sagt Johannes Teufel: “Die meisten User reagieren sehr positiv, es gibt aber natürlich auch Kritik. Ein wertvolles Lebensmittel darf nicht einfach so verschwendet werden, so die Meinung. Ich will aber einfach auf die Situation aufmerksam machen. Daher habe ich mich auch zu diesem satirischen Angebot entschlossen.“

Impf-Charge eingezogen

Nach Todesfall in NÖ

Versicherungssitz gestürmt

Wilde Szenen bei Corona-Demo

Gold für Lamparter/Greiderer

ÖSV-Duo gewinnt Team-Sprint

Krankenschwester verstirbt

Nach AstraZeneca-Impfung

Schwebendes Schiff gesichtet!

Foto gibt Rätsel auf

Basketball-Star jetzt Wrestler!

Shaquille O'Neill dreht auf!

Corona-Impfung für Affen

Im San Diego Zoo in Kalifornien

UK: Strafen bei Ausreisen

ohne triftigen Grund