Bauer überrollt seine Frau

Mit dem Traktor!

(02.10.2020) Erschreckende Szenen haben sich gestern Nachmittag in Oberösterreich abgespielt! Eine 77-jährige Landwirtin ist in Lichtenberg (Bezirk Urfahr-Umgebung) von ihrem eigenen Mann mit einem Traktor überfahren worden. Der 84-Jährige dürfte seine Frau beim Rückwärtsfahren einfach übersehen haben.

Das Ehepaar war gemeinsam unterwegs. Die Frau ist auf einem Feld hinter dem Traktor hergegangen, um Steine einzusammeln, die durch das Pflügen zum Vorschein gekommen sind. Die 77-Jährige hat die Steine in die am hinteren Ende des Traktors montierte Schaufel geworfen.

Plötzlich ist der 84-Jährige rückwärts gefahren, wobei er seine Frau offenbar nicht gesehen hat. Diese ist genau in diesem Moment auch noch gestolpert und gestürzt und konnte sich nicht mehr vor dem Traktor in Sicherheit bringen. Die Frau ist vom linken Hinterrad im Beckenbereich überrollt worden.

Der Mann hat den Unfall bemerkt und sofort die Rettung alarmiert. Die verletzte 77-Jährige ist nach der Erstversorgung in das UKH Linz gebracht worden.

(mt/apa)

Lady Gaga

in Rom

Südafrikanische Corona-Variante

in Vorarlberg angekommen

"No time to die"

Kinostart vorverlegt

Arktis-Artenschutz

Samstag ist Welteisbärentag

Reisen Ja, aber wohin?

Aktuelle Urlaubstrends

Ferkel hatten Schwein

ausgesetzte Tiere gefunden

Plüschpandas im Restaurant

sorgen für social-distancing

Auto in Parkhaus verloren

Deutscher sucht seit 3 Wochen