Fichte durchbohrt Auto

In der Nähe von Steyr in Oberösterreich donnert eine Fichte auf ein fahrendes Auto. Ein Ast des zehn Meter hohen Baums durchbohrt die Windschutzscheibe. Die 25-jährige Lenkerin und ihre 24-jährige Beifahrerin erleiden einen schweren Schock und glücklicherweise nur leichte Verletzungen. Ein Mann hat den Baum gefällt, aber keine Straßensperre veranlasst. Simone Mayr von der Polizei in Oberösterreich:

“Die Lenkerin und die Beifahrerin sind durch diesen Unfall leicht verletzt worden. Sie haben sich selbstständig in das Landeskrankenhaus begeben und sind dort behandelt worden. Der 38-jährige Arbeiter muss jetzt mit einer Anzeige rechnen.“

5 Stunden Sex: Frau stirbt

Herzstillstand!

Kommt Apples eigenes Netflix?

Keynote unter Motto it's show time

Tot bei Siegerehrung!

7-jährige Reiterin stirbt

Kreuzfahrtschiff-Drama!

Jetzt reden Passagiere

Kind von Rottweiler getötet

18 Monate für Hundebesitzerin

Für 21 Minuten tot!

...dann wieder erwacht