Baumgartner vs. Böhmermann

Das Duell der "Satiriker"

Er hat es wieder getan! Extremsportler Felix Baumgartner, der sich jetzt selbst auch noch als „Satiriker“ bezeichnet, feuert mal wieder aus seinen Kanonen. Diesmal ist sein „Opfer“ der deutsche Satiriker Jan Böhmermann.

In seiner Kolumne für das Magazin „Alles Roger?“ analysiert Baumgartner das Leben und den bisherigen Erfolg des Deutschen, oder seiner Meinung nach das Ausbleiben von diesem und postet den Artikel dann einige Tage später noch auf seiner Facebook-Seite für seine über 1.3 Millionen Follower. Er muss ja schließlich sicher gehen, dass er mit seiner „Satire“ auch wirklich genug Menschen erreicht!

Hu***kind oder genialer Satiriker?

In der Einleitung haut er schon ordentlich auf den Putz und stellt die Frage in den Raum: Jan Böhmermann, dummes Hurenkind oder genialer Satiriker? Auch im weiteren Verlauf des Beitrags nimmt er sich absolut kein Blatt vor den Mund mit der Begründung, dass Satire ein „wunderbares Mittel“ ist, mit dem man einfach mal „alles rauslassen“ kann!

So entstand Jan Böhmermann

So behauptet der Extremsportler zum Beispiel, dass Böhmermann aussieht, als wären „seine Eltern Geschwister“ und erzählt daraufhin die Geschichte der sehr jungen Mutter Böhmermanns, die wohl bei einem One-Night-Stand den deutschen Satiriker gezeugt hat. „Da hätte Mama Böhmermann doch besser mal die "Dr.-Sommer-Seite" in der Bravo lesen sollen, dann wäre ihr und uns so einiges erspart geblieben.“ Die Kolumne bleibt auch im unteren Schubladen-Niveau, als Baumgartner auf den frühen Tod von Papa Böhmermann eingeht und bemerkt: „Ja das ist traurig, aber sehen wir es positiv. Dem Vater ist dafür auch einiges erspart geblieben, uns leider nicht.“

Niedrige Quoten: gerechtfertigt?

Schließlich äußert sich der Extremsportler und „Satiriker“ noch über die Karriere des deutschen Satirikers und belustigt seine niedrigen Quoten und das häufige Absetzen seiner Sendungen mit der Begründung „Satire geht anders“.

Felix wehrt sich

Baumgartners Beitrag auf Facebook polarisiert natürlich komplett und die Kommentare gehen so richtig ab! Aber auch dort nimmt er sich absolut kein Blatt vor den Mund, sondern schießt bei Negativ-Kommentaren auch noch einzeln zurück. Wie zum Beispiel bei einer jungen Dame, die behauptet, dass er nicht groß reden braucht, weil er ja auch nichts mehr leistet außer Schlagzeilen. Felix Baumgartner antwortet darauf: „Entweder leben Sie im Wald oder waren die letzten 20 Jahre im Koma. Beides ist nicht ihre Schuld, aber wenn Sie über Computerkenntnisse verfügen, googeln Sie doch mal meinen Namen.“

Ob Jan Böhmermann wohl auf diese Attacke reagieren wird oder sich dazu entscheidet,diese einfach zu ignorieren? Wir sind gespannt!

Bub (3) gerät in Maschine

Arm muss amputiert werden

Brexit-Entscheidung vertagt

Austrittsdatum wieder offen

Horror-Keime in Hundefutter

Antibiotika völlig wirkungslos

Auf Dating-Portalen abgezockt

Frau fällt auf 2 Gauner rein

Messerattacke von Wullowitz

Auch zweites Opfer gestorben

Handy = Beziehungskiller

Probleme im Schlafzimmer

Wohnen wie Barbie?

Airbnb macht das möglich

Bub (2) erschoss sich selbst

Tragödie in den USA