Beamer noch an: Lehrer schaut Porno

lehrer 611

(20.12.2018) Porno geschaut und dabei auf den Beamer vergessen! Mega-peinlicher Zwischenfall am Gymnasium Stockerau. Während die Schüler am Computer arbeiten, sieht sich der Informatiklehrer einen Porno an. Er hat allerdings vergessen, den Beamer auszuschalten. Die Schüler sehen also den Sexstreifen und filmen alles mit ihren Smartphones.

Und der Lehrer bemerkt das Hoppala erst, als die Schüler laut lachen. Niederösterreichs Bildungsdirektor Johann Heuras:
"Der Lehrer wurde mit sofortiger Wirkung vom Dienst suspendiert. Er hat sich noch versucht rauszureden. Aber in so einem Fall ist das halt schwer möglich. Schade, dass so etwas passiert."

Fall Dornbirn: Lebenslang

Urteil gegen Soner Ö.

Rodelunfälle nehmen stark zu

80 Prozent ohne Helm unterwegs

Kalt mit Aussicht auf Leguane

Florida warnt Bevölkerung

Weltrekord-Sprung aus 7100m

hoch über dem Achensee

Krasses Sturmtief in Spanien

Heftige Wellen und Schaumbad

U1 fährt mit offener Tür

Das ist der nächste Vorfall

Tabak in der Vagina?

Neuer Trend

Mysteriöse Brandserie in Enns

Brandstiftung als Ursache?