Beauty-Trend: Bananenfalten-OP

Popo1 611

(15.02.2016) Hast du schon mal was von der Bananenfalten-OP gehört? Dabei handelt es sich um DEN neuen Schönheitstrend bei Frauen! Hollywood-Stars unterziehen sich schon seit längerem dieser Beauty-Operation. Bei der Bananenfalte handelt es sich um Haut- und Fettüberschuss, der sich am Übergang vom Po zum Oberschenkel befindet. Und mit Hilfe eines Lasers, soll das Fett schmelzen und das Bindegewebe gestrafft werden. Der Po soll dadurch besser zur Geltung kommen.

Tausende Userinnen fragen sich aber im Netz, ob das wirklich was bringt. Ich hab deshalb einmal bei Beauty-Doc Johann Umschaden nachgefragt:
"Das ist eine Fantasievorstellung, dass sich das Bindegewebe durch einen Laser wirklich strafft! Es strafft sich vielleicht im ersten Moment, weil die Bindegewebsfasern durch die enorme Hitze verkocht werden. Es entsteht aber auch eine Narbe und das Narbenkollagen ist am Ende viel schlechter, als das natürliche Kollagen."

Neuer Lockdown kommt!

Hier alle Details

Erdbeben in der Türkei

Vier Tote, mehrere Verletzte

Coronavirus: Aufruf in Tirol

Kirche und Therme betroffen

Corona-Rekord in Österreich

5.627 Neuinfektionen

Telefonische Krankmeldung

bis Ende März wieder möglich

Corona-Ausgangssperre

Umfassende Maßnahmen erwartet

Ariana Grande: neues Album

Als Präsidentin im Musikvideo

Paris Jackson: erste Single

Album kommt im November