Beauty-Trend: Bananenfalten-OP

(15.02.2016) Hast du schon mal was von der Bananenfalten-OP gehört? Dabei handelt es sich um DEN neuen Schönheitstrend bei Frauen! Hollywood-Stars unterziehen sich schon seit längerem dieser Beauty-Operation. Bei der Bananenfalte handelt es sich um Haut- und Fettüberschuss, der sich am Übergang vom Po zum Oberschenkel befindet. Und mit Hilfe eines Lasers, soll das Fett schmelzen und das Bindegewebe gestrafft werden. Der Po soll dadurch besser zur Geltung kommen.

Tausende Userinnen fragen sich aber im Netz, ob das wirklich was bringt. Ich hab deshalb einmal bei Beauty-Doc Johann Umschaden nachgefragt:
"Das ist eine Fantasievorstellung, dass sich das Bindegewebe durch einen Laser wirklich strafft! Es strafft sich vielleicht im ersten Moment, weil die Bindegewebsfasern durch die enorme Hitze verkocht werden. Es entsteht aber auch eine Narbe und das Narbenkollagen ist am Ende viel schlechter, als das natürliche Kollagen."

Stefan Kraft holt Gold!

Weltmeister auf Großschanze

„Schwebendes" Schiff

vor Englands Küste

Lieferverzögerung bei Selbsttests

Apotheken warten auf Lieferung

Paris: Künstler protestieren

besetzen Odéon Theater

Ex-Freundin angezündet

Mordversuch in Wien

AstraZeneca jetzt auch für Ältere

Freigabe vom Impfgremium

Einkaufs-Revolution

„Click & Collect" mit Sonntagsoption

Feuer in Judenburg: 2 Tote

Paar stirbt in Wohnung