Beckham: Nagellack für Hund

(30.07.2014) Ist Krallenlack für Hunde okay? Victoria Beckham und ihre Bulldogge Coco sorgen derzeit für Diskussionen im Netz. Victoria hat ein Bild des kleinen Hundes mit knallpinken Krallen auf Twitter gepostet. Es ist nicht das erste Mal, dass ein Vierbeiner für ihren Beauty-Wahn herhalten muss. Dem Hund eines Freundes hat Beckham schon einmal Lockenwickler verpasst.

Aus Tierschutzsicht sendet Beckham damit ein völlig falsches Signal, sagt Elisabeth Penz von Vier Pfoten:
‚Ein Tier ist kein Modeaccessoire, ein Tier hat eigene Bedürfnisse und Nagellack steht ganz sicher nicht auf der Liste. Aus Tierschutzsicht sollte man einem Tier mit Respekt begegnen, also die Bedürfnisse respektieren. Frau Beckham tut genau das nicht und zeigt, wie die Beziehung Mensch-Tier nicht sein sollte.'

Stoßen Spitäler bald an Grenze?

Anschober: Mitte/Ende November

VfGH kippt Mindestabstand

in Gastronomie

F: Höchste Terrorwarnstufe

Frankreich reagiert auf Attacken

Corona-Disziplin macht müde

Moralische Zwickmühle

Österreich: Neuer Corona-Rekord

4.453 Neuinfektionen in nur 24h

BMF warnt vor Betrugs-Mails

Fake-Message von „FinanzOnline“

Fahndung nach Schwerverbrecher

Fälle in Wien und Innsbruck

Messerattacke in Nizza

Drei Tote, mehrere Verletzte